+49 (0)7451 53920-0

Partikelanalysen im akkreditierten Prüflabor

Erhöhen Sie Ihre Produktionsqualität durch die Optimierung von Produktionsprozessen mithilfe der Technischen Sauberkeit. Gläser CleanTec ist hierfür Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Mit modernster Laborausstattung untersucht ein zehnköpfiges, bestens ausgebildetes Laborteam Ihre Bauteile im hauseigenem 200 m² großen Reinraum gemäß VDA 19.1 und ISO16232. Ob groß oder klein, wir können auf Ihre individuellen Anforderungen eingehen und führen Partikelanalysen an Kleinstbauteilen im mg-Bereich bis hin zu Großteilen mit 500 kg Gesamtgewicht durch.

Partikelanalysen im akkreditierten Prüflabor

Die Prüfverfahren

Folgende Verfahren werden an Ihrem Bauteil an unseren eigenen Prüfanlagen durchgeführt:

Extraktionsverfahren zur Ablösung von Schmutzpartikeln an Ihrem Bauteil:
    Spülen
    Spritzen
    Ultraschall
    Öl- und Flüssigkeitsanalysen
Analyseverfahren zur messtechnischen Erfassung von Partikeln:
    Gravimetrie
    Lichtmikroskopische Analyse
    Raman-Spektroskopie
    FR-IR-Spektroskopie
    Chemische Elementenanalyse (REM/EDX).

Im Vergleich zur lichtmikroskopischen Analyse kann eine noch detailliertere Analyse Ihrer Partikel am Rasterelektronenmikroskop (REM) durchgeführt werden. Unser Experte ermittelt für Sie am Rasterelektronenmikroskop (REM) die genaue chemische Zusammensetzung Ihrer Schmutzpartikel.

Weitere Labordienstleistungen am REM:

Automatische Auszählung von Filtermembranen: Partikelanzahl nach Größenklassen und chemischer Klassifizierung der Partikel
Identifizierung individueller Partikel
Untersuchung unbekannter Rückstände

Die Prüfverfahren Die Prüfverfahren Die Prüfverfahren

Die Gläser-Partikelfallen

Möchten Sie herausfinden, ob sich in Ihrer unmittelbaren Umgebung Ihrer Produktion eine Schmutzquelle verbirgt? Oder wissen Sie bereits, dass Ihre Produktion von Schmutz beeinträchtigt ist, können die Quelle aber nicht herausfinden? Stellen Sie doch einfach eine unserer Gläser Partikelfallen auf, um genau dies herauszufinden. Partikelfallen dienen zur Bewertung und Bestimmung von Umgebungsverunreinigungen.

Diese resultieren zum Beispiel aus internen Transportwegen, offenen Eingängen und Fenstern oder auch einem Partikelniederschlag aufgrund von Abrieb. Die Schmutzpartikel legen sich auf dem Klebepad der Partikelfalle nieder und können anschlie- ßend einer mikroskopischen Untersuchung zugeführt werden. Schicken Sie die Partikelfalle an uns zurück und wir zählen und messen Ihre Partikel.

Mit diesen konkreten Ergebnissen können Sie dann ganz gezielt Maßnahmen zur Abhilfe der Verschmutzungen einleiten. Ihr Produktionsprozess ist jetzt sauberer!